+49 (0) 4508 / 7774581
Sie sind hier: » Info u. Projekte » Aktuelles

Aktuelle Meldung

Es ist ein großer Tag in unserer Vereinsgeschichte!

Im Herbst diesen Jahres konnte der Verein für sein eigenes Archiv ein umfangreiches und bedeutendes Fotoarchiv mit ca. 4000 Bildern und Negativen übernehmen.

Der Inhalt des Archives ist für die Eisenbahnszene in Norddeutschland ein echter Blickfang und hat einen emotionaler Wert. Der Verein wird im kommenden Jahr Teile aus dem Archiv auch für die Öffentlichkeit präsent machen und zu ein oder zwei Veranstaltungen im begrenzten Rahmen einladen.

Einen Vorgeschmack gibt es bereits. Für das kommende Jahr ist ein Bildkalender aus dem Archiv entstanden. Informationen und Bestellmöglichkeit zum Kalender gibt es weiter unten auf der Seite.

Wir bedanken uns sehr bei der Familie Löper für das in uns gesetzte Vertrauen. Wir werden Hans-Jürgen Löper und seinem Hobby Eisenbahn eine ehrendes Andenken bewahren.

Für den Verein HEL e. V.

Kevin Pagel und Stefan Lietzau

Die Person: Hans-Jürgen Löper

Der Verein Historische Eisenbahnfahrzeuge Lübeck e. V.

übernimmt das Fotoarchiv

von Hans-Jürgen Löper aus Reinfeld (Holst.)

Zur Person von Hans-Jürgen Löper

…ein Eisenbahnfreund der ersten Stunde!

Hans-Jürgen Löper wurde am 20.05.1944 in Boitzenburg (Uckermark) als Sohn eines Gutinspektors geboren. Er hatte 5 Geschwister und ist zunächst in Velda (bei Warburg /Westfalen) aufgewachsen, wo sein Vater Gutsinspektor auf dem Gut der Familie Henschel (Maschinenfabrik in Kassel) war.

Später zog es die Familie in den Norden nach Lübeck, wo seine Mutter geboren ist. – In der Siedlung am Hellkamp in Lübeck Niendorf fand man ein neues zuhause.

Hans-Jürgen Löper war verheiratet und hat 2 Kinder und hat bis zu seinem Tod 2011 in Reinfeld Holstein gelebt.

Das Leben von Hans-Jürgen Löper war sehr stark durch die Eisenbahn geprägt. – Als kleiner Junge hat er in Warburg am Bahndamm gesessen und die Züge beobachtet, während sein Vater für das Gut Geschäfte in der Stadt erledigt hat.

Oft hat er mir von den frisch ausgelieferten 03.10 des BW Hagen Egg. erzählt oder den Neubaudampfloks der Fa. Henschel aus Kassel, auch haben Ihn seine Schulzüge nach Bad Arolsen tief bewegt. – Die erste V65 mit 3-achs Umbauwagen steht auch heute noch bei mir in der Vitrine, genauso wie eine 01.10 vom BW Hamburg Altona.

Hans-Jürgen Löper hat seinerzeit den VLV mitbegründet und somit zum Erhalt des LBE Wagen Nr. 8 dem Doppelstockwagen – auch liebevoll „Heuwagen“ genannt beigetragen.

In einer beispiellosen Urlaubsaktion hat er das Fahrzeug in die Originalfarben umlackiert.

Hans-Jürgen Löper hatte sich einen hohen Sachverstand und ein umfangreiches Wissen zum Thema Eisenbahn angeeignet und war auch zum Thema Verkehrspolitik engagiert.

Fotografisch war Carl Bellingrodt das ganz große Vorbild von Hans-Jürgen Löper.

Nach seinem Tod im Jahre 2011 sind noch 2 Eisenbahnbücher aus seinem Bildarchiv entstanden. Das Fotoarchiv von Hans-Jürgen Löper wurde 2021 an den Verein historische Eisenbahnfahrzeuge Lübeck übergeben und soll somit der Nachwelt erhalten bleiben.

Wir die Familie Löper wünschen dem Verein alles Gute für die Zukunft, den Fahrzeugen noch ein langes Leben und eine glückliche Hand beim Erhalt des Fotoarchives „Hans-Jürgen Löper“ - er wäre stolz auf Euch!

HEL Bildkalender 2022

  • Bildkalender aus dem Fotoarchiv von Hans-Jürgen Löper.

  • Kalenderformat ist DIN A4 quer

  • Ein Geschenk für den Eisenbahnfreund oder sich selbst zu Weihnachten.

  • Der Erlös aus dem Verkauf der Kalender kommt dem Erhalt unser historischen Fahrzeuge zu Gute.

  • Der Kalender ist ab sofort erhältlich für 9,90 € + 1,55 € Versandkosten.

Für die Bestellung des Kalenders, können Sie das nachfolgende Formular ausfüllen. Oder Sie schreiben uns eine Mail mit ihrer Bestellung an reisedienst@helev.de.

Bestellung HEL Bildalender 2022

Hans-Jürgen Löper

Bildkalender 2022

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.